Internationaler Tag der Rechte von Menschen mit Behinderungen

03. Dezember 2021

Am 3rd Dezember 2021, dem Internationalen Tag der Rechte von Menschen mit Behinderungen, feierte die EU für Trisomie 21 die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom. An diesem wichtigen Tag stellten Mitglieder des Europäischen Parlaments Menschen mit Down-Syndrom aus ganz Europa einige politische Fragen.

Mit dieser Kampagne befähigen wir Menschen mit Trisomie 21, ihre Stimme zu erheben und ihre politische Meinung zu verschiedenen Themen zu äußern. Menschen mit Trisomie 21 sind Bürger mit uneingeschränkten demokratischen Rechten, und als solche ist ihre Einsicht nicht nur von Bedeutung, sondern von entscheidender Bedeutung für einen umfassenden zivilgesellschaftlichen Diskurs, den das Europäische Parlament ihnen zuhören sollte. Die demokratischen Institutionen sind noch nicht bereit, Menschen mit Trisomie 21 zuzuhören, aber sie sollten anfangen, sich anzupassen, damit jeder europäische Bürger an der europäischen Demokratie teilhaben kann.

Verschiedene Themen wurden von Menschen mit Down-Syndrom behandelt:

Vielen Dank an Radka Maxova, Brando Benifei, Dragos Pislaru, Katrin Langensiepen und Rosa Estaras Ferragut, Mitglieder des Europäischen Parlaments, die unsere Kampagne zugunsten der Sichtbarkeit von Menschen mit Down-Syndrom an diesem wichtigen internationalen Tag der Rechte von Menschen mit Behinderungen unterstützt haben .

Andere Neuigkeiten

World Down Syndrome 2023 – Zeit für mehr Sichtbarkeit

Der 21. März 2023 markiert den offiziellen 16. Welt-Down-Syndrom-Tag und das Netzwerk EU für Trisomie 21 wird natürlich unsere eigene einzigartige Feier veranstalten. Online-Event Dies...

Die Zukunft gehört uns – Zeit für mehr Autonomie

YouTube-Link: Magyar (Ungarisch), Român (Rumänisch), Français (Französisch), Deutsch (Deutsch), Polski (Polski), ελληνικά (Griechisch) Am 7. Dezember 2022 veranstaltete EU for Trisomy 21 die erste Veranstaltung unserer.. .

EU für Trisomie 21 reagiert auf EGMR-Urteil zum „Dear Future Mom“-Video

Im März 2014 wurde das von sieben europäischen Verbänden unterstützte Kampagnenvideo „Dear Future Mom“ zum Welt-Down-Syndrom-Tag weltweit ausgestrahlt. Liebling...

Erklärung der EU für Trisomie 21 zum Ukraine-Konflikt

Brüssel, 26. Februar 2022 – EU for Trisomy 21 steht in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine, mit der Trauer, Traurigkeit und Verwüstung jedes Opfers dieses Konflikts. In irgendeiner...

Internationaler Tag der Rechte von Menschen mit Behinderungen

Am 3. Dezember 2021, dem Internationalen Tag der Rechte von Menschen mit Behinderungen, feierte die EU für Trisomie 21 die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom. Bei diesem wichtigen...

Wir wollen mehr Kampagne:

Im November hat Eu for Trisomy 21 eine Kampagne durchgeführt, um die Teilnahme von Menschen mit Down-Syndrom an der Konferenz zur Zukunft Europas zu fördern...