Zeit für mehr Gesundheit

05. Juni 2023

Die Zukunft gehört uns: Ein voller Erfolg in Brüssel

Brüssel, 1. Mai2, 2023

Den offiziellen Bericht finden Sie hier [email protected].

Das Projekt „Future is Ours“ hat mit seiner jüngsten Präsenzveranstaltung #TheFutureIsOurs, die vom 1. bis 3. Mai in Brüssel stattfand, einen durchschlagenden Erfolg erzielt. Die Veranstaltung stellte einen bedeutenden Meilenstein für die Selbstvertretung des Down-Syndroms dar und zog 72 Personen aus 11 EU-Ländern an, darunter 28 Selbstvertreter mit Down-Syndrom.

Die Veranstaltung begann mit einem köstlichen Abendessen am 1. Mai, bei dem Teilnehmer aus verschiedenen Ländern zusammenkamen und ihre Erfahrungen austauschten. Am 2. Mai begrüßte Europaabgeordneter Lukas Mandl die Teilnehmer im ZWEIG-Gebäude und brachte seine Unterstützung für die Ziele der Veranstaltung zum Ausdruck und betonte, wie wichtig es sei, sich für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom einzusetzen.

Die Workshops, die eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit der Sichtbarkeit, Gleichbehandlung und dem Wohlbefinden von Menschen mit Down-Syndrom abdeckten, waren informativ und praktisch und vermittelten den Teilnehmern wertvolles Wissen und Werkzeuge zur Verbesserung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens. Am Nachmittag behandelte die Podiumsdiskussion „Zeit für mehr Gesundheit“ mit Europaabgeordneter Rosa Estaràs Ferragut, Europaabgeordneter Helmut Geuking, Professorin Mara Dierssen Sotos, Doktor Pilar Garcia Fernández, Selbstvertreterin Jean Phillipe Barone und der Expertin Mareike Fuisz wichtige Fragen im Zusammenhang mit der Gesundheit und Wohlbefinden von Menschen mit Down-Syndrom.

Einer der wirkungsvollsten Bestandteile der Veranstaltung war der Teil „Meet Your MEP“, der den Teilnehmern die Möglichkeit bot, die Vertreter ihres Landes im Europäischen Parlament zu treffen und sich für ihre Rechte als Selbstvertreter mit Down-Syndrom einzusetzen. Die Präsidentin, Roberta Metsola, gehörte zu den zahlreichen Abgeordneten des Europäischen Parlaments, die den Anlass beehrten und alle herzlich willkommen hießen.

Die Veranstaltung gipfelte in einem entzückenden Empfang, der von der Europaabgeordneten Margarita De la Pisa moderiert wurde und den Teilnehmern, Rednern und Organisatoren die Möglichkeit bot, sich zu entspannen, zu tanzen und spanische Köstlichkeiten zu genießen.

EU For Trisomy 21 ist stolz auf den Erfolg dieser Veranstaltung, die eine vielfältige Gruppe von Selbstvertretern mit Down-Syndrom aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenbringt. Wir danken unseren Rednern, Teilnehmern und Partnerorganisationen für ihre enorme Unterstützung beim Eintreten für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom. Wir danken auch den Abgeordneten des Europäischen Parlaments für ihre freundliche Anwesenheit bei der Veranstaltung. Bleiben Sie dran für weitere Fotos, Videos und zukünftige Neuigkeiten zum Thema Down-Syndrom-Interessenvertretung und Selbstvertretung auf unserer Website und in den Social-Media-Kanälen.

Andere Neuigkeiten

Zeit für mehr Gleichbehandlung

„Die Zukunft gehört uns“-Projekt: Veränderung und Inklusion fördern 7. Juli 2023 – Das EU-Netzwerk für Trisomie 21 freut sich, den erfolgreichen Abschluss seiner vierten Veranstaltung in... bekannt zu geben.

Zeit für mehr Gesundheit

Die Zukunft gehört uns: Ein voller Erfolg in Brüssel Brüssel, 12. Mai 2023 Den offiziellen Bericht finden Sie hier. Das Projekt „Die Zukunft gehört uns“ hat einen durchschlagenden Erfolg erzielt mit...

World Down Syndrome 2023 – Zeit für mehr Sichtbarkeit

Der 21. März 2023 markiert den offiziellen 16. Welt-Down-Syndrom-Tag und das EU-Netzwerk für Trisomie 21 wird natürlich unsere eigene, einzigartige Feier veranstalten. Schau mal...

Die Zukunft gehört uns – Zeit für mehr Autonomie

YouTube-Link: Magyar (Ungarisch), Român (Rumänisch), Français (Französisch), Deutsch (Deutsch), Polski (Polski), ελληνικά (Griechisch) Hier können Sie sich unseren offiziellen Bericht ansehen. Am 7. Dezember 2022...

EU für Trisomie 21 reagiert auf EGMR-Urteil zum „Dear Future Mom“-Video

Im März 2014 wurde das von sieben europäischen Verbänden unterstützte Kampagnenvideo „Dear Future Mom“ zum Welt-Down-Syndrom-Tag weltweit ausgestrahlt. Liebling...

Erklärung der EU für Trisomie 21 zum Ukraine-Konflikt

Brüssel, 26. Februar 2022 – EU for Trisomy 21 steht in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine, mit der Trauer, Traurigkeit und Verwüstung jedes Opfers dieses Konflikts. In irgendeiner...